Niemand ist verpflichtet sein Vermögen so zu verwalten oder seine Ertragsquellen so zu bewirtschaften, dass dem Staat daraus hohe Steuern zufließen. Preußisches Oberverwaltungsgericht, 1906



Dies zu ermöglichen bedarf es genauer Kenntnis der Steuergesetze, Verordnungen, Steuerrechtsprechung und deren Anwendung und Auslegung.

Hier liegt die Aufgabe, die wir für unsere Mandanten wahrnehmen, damit sie sich um die wichtigen Dinge in Ihrem Leben und Unternehmen kümmern können.


weiter